Berichte 2017

Stadtmeisterschaften im Kleinkaliber 2017

Am Samstag, dem 9.9.17, ab 10:30 Uhr, fanden auf der Anlage des SV ‚Gut Ziel‘ Delle, der auch Ausrichter war, die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Kleinkaliber Auflage 50m statt.Bei den Stadtmeisterschaften nahmen die Mannschaften der Bauerschützen, der Bürgerschützen, der Junggesellenschützen, der Schützen von Grüner Kranz Dickenberg sowie des Gastgebers SV ‚Gut Ziel‘ Delle teil. Beim Mannschaftswettbewerb dürfen 8 Schützen antreten, von denen dann die sechs besten Schützen gewertet werden. Dabei darf jeder Schütze 10 Schüsse abgeben.

An der Einzelmeisterschaft, dem sog. Diethelm- Büttner- Pokal, dürfen sechs Schützen pro Verein antreten. Hier darf jeder Schütze insgesamt 5 Schüsse abgeben.

Die einzelnen Schützen werden von den jeweiligen Vereinen nominiert.Beim Mannschaftswettbewerb dürfen 8 Schützen antreten, von denen dann die sechs besten Schützen gewertet werden. Dabei darf jeder Schütze 10 Schüsse abgeben.

An der Einzelmeisterschaft, dem sog. Diethelm- Büttner- Pokal, dürfen sechs Schützen pro Verein antreten. Hier darf jeder Schütze insgesamt 5 Schüsse abgeben.

Die einzelnen Schützen werden von den jeweiligen Vereinen nominiert.

In der Mannschaftwertung kam es dann zu folgendem Ergebnis:

  1. Platz mit 559 Ringen Schützenverein „Gut Ziel“ Delle e.V.

  2. Platz mit 529 Ringen Bauernschützen der Landgemeinde Breckerfeld 1396 e.V.

  3. Platz mit 506 Ringen Bürgerschützen- Gesellschaft Breckerfeld 1396 e.V.

  4. Platz mit 494 Ringen Schützenverein Grüner Kranz Dickenberg

  5. Platz mit 451 Ringen Junggesellen- Schützenverein Breckerfeld e.V.

In der Mannschaftwertung kam es dann zu folgendem Ergebnis:

  1. Platz mit 96 Ringen Karl- Heinz Preuß Schützenverein „Gut Ziel“ Delle e.V.

  2. Platz mit 95 Ringen Udo Weißflog Schützenverein „Gut Ziel“ Delle e.V.

  3. Platz mit 94 Ringen Dirk Brand Schützenverein „Gut Ziel“ Delle e.V.

Im Büttnerpokal, der auch im Rahmen einer Mannschaftwertung asugeschossen wurde, kam es dann zu folgendem Ergebnis:

  1. Platz mit 296 Ringen Schützenverein“Gut Ziel“ Delle e.V.

  2. Platz mit 266 Ringen Bauernschüten der Landgemeinde Breckerfeld 1396 e.V.

  3. Platz mit 256 Ringen Bürgerschützen- Gesellschaft Breckerfeld 1396 e.V

  4. Platz mit 238 Ringen Junggesellen- Schützenverein Breckerfeld 1396 e.V.

  5. Platz mit 232 Ringen Schützenverein Grüner Kranz Dickenberg

    Nach der Siegerehrung, die vom stellvetretenden Bürgermeister Thomas Lay und dem Vorsitzenden des StadtSportVerbandes Breckerfeld Peter Schneider vorgenommen wurde und an der leider nur noch wenige Schützen der anderen Vereine teilnahmen kam es noch zu einem gemütlichen Grillen, das dann den Umständen geschuldet nahezu vereinsintern stattfand. Der Dank des StadtSportVerbandes für die gewohnt routinierte Abwicklung der Meisterschaften gilt dem Ausrichter, dem Schützenverein „Gut Ziel“ Delle e.V.

Die Sieger der Stadtmeisterschaft mit dem stellvertreten Bürgermeister Thomas Lay und der Vorsitzende des SSV Peter Schneider

JHF des Stadtsportverband Breckerfeld am 01.06.2017

Der neue Vorstand von links Matthias Reichert, Olaf Kampmann, Peter Gerbothe, Marco Kuhn, Sven Dräger, Gerd Nowak, Wolfgang Köppen, Bürgermeister Andrè Dahlhaus und Peter Scchneider
Protokoll JHV 2017.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

27. Vereinsmeisterschaften der Schwimmabteilung des TuS Breckerfeld

Im Rahmen des 37. Spiel- und Sportfestes des TuS Breckerfeld veranstaltete am Mittwoch den 08.06.2017 die Schwimmabteilung ihre Vereinsmeisterschaften. Die 35 Teilnehmer/innen nahmen an den Meisterschaften teil und kämpften um die Platzierungen. Für die ersten Drei Plätze gab es Urkunden. Die Vereinsmeister/innen bekamen einen Pokal: Vereinsmeister/innen wurden Jugend E weiblich Luisa Buck; männlich Philipp Dören, Jugend D weiblich Joline Winterhoff, männlich Leander Nolte, Jugend C weiblich Linda Falkenroth, männlich Niklas Effey, Jugend B weiblich Sarah Brink, männlich Jesko Schmerse, Jugend A weiblich Ida Kerspe, männlich Pierre Maurice Doberstein, Junioren weiblich Darleen Rutenbeck, Masters männlich Chris Bühren.

Alle Sieger vom 1. - 3. Platz
Hanswalter Dobbelmann überreicht die Urkunden an die Platzierten.

Basketballturnier der Grundschule Breckerfeld

Am letzten Schultag wurde in der Grundschule Breckerfeld wieder ein Basketballturnier der 4. Klassen durchgeführt. Im Vorfeld des Turniers hatte Hans-Gerd Altfeld vom TuS Breckerfeld die Schüler und Schülerinnen für dieses Turnier trainiert. Jeweils 3 Jungen und 3 Mädchen- -mannschaften traten gegeneinander an. Alle beteiligten Viertklässler hatten viel Freude und gaben ihr bestes. Organisiert hatte dieses Turnier Hans-Gerd Altfeld mit Fr. Pietsch. Er war auch Schiedsrichter zusammen mit Axel Montag. Es wurde jeweils 15 Minuten gespielt. Die Schüler hatten sich auch tolle Namen einfallen lassen. So gab es zum Beispiel "Die Power-Girls", "Die schnellen Kracher" oder "Die Gyros-Gurken". Am Ende gewannen bei den Schülerinnen die Schnellen Kracher (4c) und bei den Schülern The Jordans (4b). Alle Spieler-/innen bekamen eine Urkunde für das gemachte Basketballabzeichen in Bronze. Von den Zuschauern wurden alle Mannschaften toll angefeuert. Nach den Ehrungen und den gemeinsamen Fotos wurden alle Schüler-/innen von der Rektorin Fr. Krebs in die Ferien entlassen.

Gruppenbild aller Mannschaften

Viele Zuschauer feuern die Mannschaften an

Die Lehrerin Fr. Pietsch und vom TuS Breckerfeld Calvin Neuhaus zählen die Punkte und bedienen die Anzeigentafel

Fr. Pietsch bedankt sich bei den Schiedsrichtern Hans-Gerd Altfeld und Axel Montag

Alle Spielführer der Mannschaften bekamen Urkunden und Pokale für ihre Mannschaften

Stadtmeisterschaften im Luftgewehrschießen

In der Woche vom 13.03 bis 17.03.2017 wurden die Stadtmeisterschaften im Luftgewehr durchgeführt. Neben dem Ausrichter Schützenverein "Gut Ziel Delle" nahmen die Bauernschützen der Landgemeinde Breckerfeld 1396 e.v., der Junggasellen-Schützenverein Breckerfeld 1396 e.v., die Bürgerschützen-Gesellschaft Breckerfeld 1396 e.v. und Schützenverein Grüner Kranz Dickenberg teil. Am Samstag den 18.03. fand die Siegerehrung statt. Die Ehrung wurde vom Bürgermeister Andrè Dahlhaus und Sven Dräger vom Stadtsportverband durchgeführt. Es gab Urkunden und Pokale. In der Schützen-Klasse Verein gewann mit 1165 Ringe "Gut Ziel Delle" vor den Bauernschützen mit 1142 Ringen. Dritter wurden die Bürgerschützen mit 1120 Ringen. In der Senioren-Klasse gewann mit 562 Ringen Gut Ziel Delle. Bei der Jungendklasse wurde "Gut Ziel Delle" mit 563 Ringen wieder Erster. Bei der Wertung der Einzelschützen belegte Kilian Field den ersten Platz vor Maurice Heckenberg und Fabian Diga alle "Gut Ziel Delle". In der Schützen-Klasse wurde Udo Weißflog von "Gut Ziel Delle" Erster vor Andreas Streich (Bauernschützen) und Rudolf Kilimann (Bürgerschützen) Bei der letzten Wertung der Senioren-Klasse wurde Gerhard Bergfeld von "Gut Ziel Delle" Erster mit 197 Ringen vor Wolfgang Sahm (Bürgerschützen) und Erika Preuß ("Gut Ziel Delle"). Somit wurde "Gut Ziel Delle" erfolgreichster Verein bei diesen Standmeisterschaften. Der Stadtsportverband gratuliert allen Siegern und Platzierten.

Alle Sieger mit Bürgermeister Andrè Dahlhaus
Übergabe von Urkunde und Pokal

Ehrung der Sportlinnen und Sportler

In der neuen Sporthalle in Schwelm wurde am 14.03.2017 der Sportabend des Ennepe-Ruhr-Kreises veranstaltet. In diesem Rahmen wurde in der Kategorie U18 Jendrik Lange unter drei nominierten Sportle mit dem 2. Platz im Ennepe-Ruhr-Kreis geehrt. Jendrik Lange wohnt mit seinen Eltern in Breckerfeld. Er trainiert wegen der sehr guten Trainingsmöglichkeiten beim TUS Stockum. Seine tollen Ergebnisse in den letzten Jahren waren der 3. Platz bei den Deutschen Jugend Meisterschaften im Geräteturnen (2016). Beim Internationalen ZAG-Junior-Cup in Hannover erreichte er 5 mal Gold- und 2 Siegermedaillen (2016) . Für diese hervorragenden Leistungen und den 2. Platz bei der Sportlerehrung im Ennepe-Ruhr-Kreis gratuliert der Stadtsportverband Jendrik Lange sehr herzlich.

Neben dem 2. Platzierten Jendrik Lange die 1. und 3. Platzierten und Landrat Olaf Schade und der Stellv. Ländrätin Sabine Kelm-Schmidt Foto: Jens Pommerenke
Jendrik Lange mit dem 2. Platz der Sportler 2018 Foto Jens Pommerenke